Menschen und Immobilien verbinden, auf die perfekte Weise

Zeige alle Immobilien die das Wort/die Wörter {0} beinhalten
  • Wohnimmobilien
  • Gewerbeimmobilien
  • Personen / Niederlassungen
  • Dienstleistungen
  • Marktinformation
Preis

 

 

Globale Datenschutzerklärung

Aktualisiert am 6. Oktober 2017

 

 

Die unter diese Datenschutzerklärung fallenden Daten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten, die von bestimmten Mitgliedern der Knight Frank Group erhoben und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nur für die Mitglieder der Knight Frank Group gilt, die ihren Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum und in den dazu gehörenden Ländern haben. Im Falle von Informationen über die Erhebung, Nutzung oder Verarbeitung personenbezogener Daten durch andere Unternehmen der Knight Frank Group oder durch unsere verbundenen Unternehmen, Geschäftspartner oder Lieferanten (unabhängig davon, ob diese unter dem Namen „Knight Frank“ firmieren oder nicht) wenden Sie sich bitte direkt an das zuständige Büro.

Mit dem Ausdruck „Knight Frank“ oder „wir“ (wenn sie hierin verwendet werden) sind die Mitglieder der Knight Frank Group, in dessen Namen und in dessen Bezug diese Datenschutzerklärung abgegeben wird, gemeint.

Durch die Nutzung der Knight Frank Websites und der mobilen Anwendungen oder durch anderweitige Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten an Knight Frank stimmen Sie der Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

Personenbezogene Daten sind Daten oder jede Kombination von Einzeldaten, die zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können.

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unserer Nutzung personenbezogener Daten haben, wenden Sie sich unter den unten aufgeführten Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten.

Von Knight Frank erhobene Daten

Wir können Daten über Sie aus verschiedenen Quellen erheben. Dazu gehören Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen, Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Online-Inhalte ansehen oder unsere mobilen Anwendungen oder andere Dienste nutzen, und Daten, die wir über Sie aus anderen Quellen erfassen.

Artikel I. Direkt von Ihnen erfasste Daten

Wir erheben Daten direkt von Ihnen, wenn Sie sich entscheiden, an unseren Angeboten und Programmen teilzunehmen, ein Konto auf unserer Homepage oder in unseren mobilen Anwendungen einrichten, uns anrufen oder eine E-Mail senden oder uns anderweitig Daten direkt zur Verfügung stellen. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen: 

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Postalische Anschrift
  • Username und Passwort
  • Telefon- bzw. Faxnummer
  • Geburtsdatum
  • Demografische Informationen
  • Zahlungsinformationen (wie beispielsweise Kreditkarte) und Kontonummer
  • Zukünftig bevorzugte Kommunikation
  • Telefonnummer und Aufzeichnungen, wenn Sie unsere Kundenbetreuung anrufen

Artikel II. Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Online-Anzeigen oder -Werbung ansehen oder unsere mobilen Anwendungen bzw. andere Dienste nutzen

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Daten zu erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Online-Anzeigen oder -Werbung oder unsere mobilen Anwendungen oder andere Dienste nutzen. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für Daten, die wir mit diesen Technologien erheben: 

  • Daten über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Die von Ihnen besuchten Websites
  • Die von Ihnen angeklickten Links
  • Die von Ihnen geöffneten E-Mails von Knight Frank

Artikel III. Durch mobile Anwendungen erhobene Daten

Wenn Sie unsere mobilen Anwendungen auf Ihr mobiles Gerät herunterladen, können wir auch die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten erheben. Ebenfalls erheben wir auch automatisch Daten über unsere Anwendungen.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für die Arten von Daten, die wir automatisch über unsere Anwendungen erheben: 

  • Marketing-ID oder ähnlicher Identifikator
  • Daten über das Betriebssystem Ihres Geräts
  • Daten über die Art und Weise, wie Sie die Anwendung nutzen

Artikel IV. Wahlmöglichkeit bei der Datenerfassung über mobile Anwendungen

Sie können die weitere Datenerfassung über unsere mobile Anwendung ausschließen, indem Sie die Anwendung von Ihrem Gerät löschen.

Artikel V. Genaue Standortdaten

Unsere mobilen Anwendungen können genaue Standortinformationen von Ihrem Gerät erfassen, wenn Sie der Erfassung dieser Daten zustimmen. Wir können Drittanbieter für die Bereitstellung von Standortdienstleistungen mittels der von Ihnen bereitgestellten Standortdaten einsetzen. Sie können jederzeit die weitere Erfassung dieser Daten deaktivieren, indem Sie die Einstellungen an Ihrem Gerät anpassen.

Artikel VI. Daten, die Knight Frank von anderen Quellen erfasst

Wir können Daten über Sie aus anderen Quellen erhalten, einschließlich öffentlich zugänglicher Quellen, wie z. B. dem Grundbuchamt, Social Media Plattformen oder Vermittler, etc. Zu den aus anderen Quellen erfassten Daten gehören beispielsweise: 

  • Name
  • Postalische Aschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Öffentlich beobachtete Aktivitäten oder Daten, die Sie öffentlich zur Verfügung stellen, wie z. B. Blogs, Videos, Internet-Posts und nutzergenerierte Inhalte.

Wie nutzt Knight Frank diese Daten

Wir verwenden die von uns erhobenen Daten, um Ihnen Produkte, Angebote und Dienstleistungen anzubieten, um Ihnen Werbung, Angebote oder andere auf Ihre Interessen zugeschnittenen Inhalte anzuzeigen und um andere Geschäfte mit Knight Frank abzuwickeln. Wir können beispielsweise die von uns erhobenen Daten für Folgendes verwenden: 

  • Beantwortung Ihrer Fragen oder Anfragen.
  • Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen.
  • Anmeldung zu Wettbewerben, Programmen oder von Ihnen angefragten Angeboten.
  • Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos.
  • Zahlungsabwicklung für Transaktionen oder andere Dienstleistungen.
  • Schutz vor betrügerischen Handlungen oder Identifizierung möglicher betrügerischer Transaktionen.
  • Übersendung von E-Mail bzw. postalischen Nachrichten mit Informationen über die Marken Knight Frank und andere Sachverhalte, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.
  • Telefonate bezüglich der Marken Knight Frank und anderer Sachverhalte, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.
  • Entwicklung und Bereitstellung eines auf Ihre Interessen zugeschnittenen Marketings einschließlich eines interessenbasierten Marketings.
  • Personalisierung Ihrer Erfahrung auf unseren Websites durch die Anzeige von auf Ihre Interessen zugeschnittenen Produkte und Informationen.
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Austausch auf unseren Websites.
  • Analyse der Nutzung und Entwicklung unserer Produkte, Dienstleistungen und Marketing. Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Führung unseres Geschäfts.

Knight Frank wird Ihre Daten nur dann im Rahmen unseres berechtigten Interesses verarbeiten, wenn wir beispielsweise Anfragen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung erhalten, Sie einen Rückruf oder bestimmte Marketingmaterialien wünschen. Wir werden Ihre persönlichen Daten nutzen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bei der Verwaltung Ihres Kontos und zum Schutz gegen betrügerische Transaktionen oder zur Identifizierung betrügerischer Handlungen halten wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen ein. Wir werden um Ihre Einwilligung bitten, falls wir Ihre Daten für andere als zu den angegebenen Zwecken verarbeiten. Zur Sicherstellung, dass eine sinnvolle Einwilligung von Ihnen eingeholt wird, wird Knight Frank Sie rechtzeitig darüber informieren, damit Sie Ihre Einwilligung auf einer fundierten Grundlage abgeben können.

Informationsaustausch

Der Erfolg unseres Unternehmens hängt von Ihrem Vertrauen ab. Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht an externe Marketingagenturen. Wir geben Ihre persönlichen Daten innerhalb von Knight Frank und wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben weiter. Wir geben keine personenbezogenen Daten an externe Marketingagenturen weiter, es sei denn, Sie stimmen einer solchen Weitergabe zu bzw. wie im Folgenden beschrieben.

Artikel VII. Gemeinsame Werbeaktionen mit sorgfältig ausgewählten Geschäftspartnern

Wir können gegebenenfalls personenbezogene und andere Daten für eine gemeinsame Werbeaktion oder ein gemeinsames Werbeprogramm mit einem Geschäftspartner erfassen und Ihre Daten mit diesem Geschäftspartner austauschen. Bei Werbeprogrammen weisen wir bei der Dateneingabe deutlich darauf hin, dass diese Daten zwischen Knight Frank und dem teilnehmenden Geschäftspartner ausgetauscht werden und bitten Sie um Ihre Zustimmung gemäß den geltenden Gesetzen.

Artikel VIII. Externe Dienstleister

Wir beauftragen externe Dienstleister mit der Durchführung einer Vielzahl von Geschäftstätigkeiten in unserem Auftrag. Dabei können wir Ihre persönlichen Daten an diese Dienstleister weitergeben. Wir stellen unseren Dienstleistern nur die jeweiligen personenbezogenen Daten zur Verfügung, die zur Erbringung der entsprechenden Dienstleistungen erforderlich sind, und wir verlangen vertraglich, dass sie diese Daten angemessen schützen und nicht für andere Zwecke nutzen. Wir beauftragen externe Dienstleister beispielsweise für die: 

  • Erfüllung Ihrer Anfragen in Bezug auf Dienstleistungen und Beantwortung Ihrer Fragen.
  • Bereitstellung unserer Websites und Versendung unserer E-Mails oder anderer Mitteilungen.
  • Kontaktierung der Wettbewerbsgewinner, Zahlungsmanagement oder Ergreifung anderer Maßnahmen in unserem Namen.
  • Analyse unserer Daten, manchmal zusammen mit Daten aus anderen Quellen, um Ihnen Mitteilungen zukommen zu lassen.
  • Durchführung von Research und Analyse von Daten zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Websites.
  • Erbringung anderer, von uns geforderter Dienstleistungen.

Soweit gesetzlich zulässig, kombinieren wir Ihre persönlichen, von Knight Frank erhobenen Daten mit Ihren persönlichen, von einem Geschäftspartner erhobenen Daten, damit wir Ihnen gemeinsam maßgeschneiderte Werbematerialien zusenden können. In solchen Fällen ist es unserem Geschäftspartner nicht gestattet, die Daten von Knight Frank oder die kombinierten Daten für eigene, unabhängige Marketingzwecke zu nutzen. Unser externer Dienstleister darf die kombinierten Daten nur dazu verwenden, Ihnen gemeinsame Mitteilungen zu senden, von denen wir hoffen, dass sie für Sie von Interesse sind. Wenn Sie diese gemeinsamen Mitteilungen nicht erhalten möchten, können Sie jederzeit Ihre Zustimmung widerrufen, indem Sie den Anweisungen in einer solchen Mitteilung bzw. wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben folgen.

Artikel IX. Andere Situationen

Wir können Ihre persönlichen Daten übertragen oder anderweitig verarbeiten: 

  • Im Rahmen eines Verkaufs der Marke Knight Frank an ein anderes Unternehmen.
  • Wenn wir von Ihnen angewiesen wurden, den Verkauf Ihrer Liegenschaft an einen anderen Makler zu übergeben.
  • Um die Rechte und das Eigentum von Knight Frank (einschließlich der Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen) zu schützen, zu verteidigen oder auszuüben.
  • Sofern gesetzlich bzw. durch staatliche Stellen vorgeschrieben.

Artikel X. Aufbewahrungspflicht für personenbezogene Daten

Wir speichern personenbezogene Daten für den erforderlichen Zeitraum, um die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke zu erfüllen, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

Artikel XI. Kumulierte und nicht personenbezogene Daten

Wir geben kumulierte bzw. anonyme Daten für die Geschäftszwecke von Knight Frank weiter, wenn diese Sie nicht identifizieren. Beispielsweise können wir die Anzahl der Besucher der Websites von Knight Frank bzw. der Dienstleistungen offenlegen. Wir können auch kumulierte bzw. anonyme Daten mit unseren Geschäftspartnern für ihre eigenen Geschäftszwecke teilen.

Ihre Kommunikationsmöglichkeiten

Sie haben mehrere Möglichkeiten mit uns zu kommunizieren.

Artikel XII. Kommunikation via E-Mail

Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails von Knight Frank beenden, indem Sie den Anweisungen zur Deaktivierung folgen, die in einer solchen Nachricht enthalten sind.

Artikel XIII. Briefe

Sie können den Erhalt von Werbepost von Knight Frank beenden, indem Sie den Anweisungen zur Deaktivierung folgen, die in den jeweiligen Mitteilungen enthalten sein können. Sie können auch Werbe-E-Mails oder postalische Mitteilungen über diese Datenschutzerklärung deaktivieren.

Artikel XIV. Mobile Textnachrichten

Wir senden Ihnen nur dann Werbetextnachrichten, wenn Sie dem Erhalt ausdrücklich zugestimmt haben (Sie entscheiden sich aktiv dafür). Sie können den Erhalt von Werbetextnachrichten beenden, indem Sie den Anweisungen zur Deaktivierung folgen, die in der jeweiligen Textnachricht enthalten sind.

Artikel XV. Telefonmarketing

Wir kontaktieren Sie nur dann telefonisch, wenn Sie der telefonischen Kontaktaufnahme ausdrücklich zugestimmt haben (also wenn Sie sich aktiv dafür entscheiden). Sie können die telefonische Kontaktaufnahme jederzeit beenden, indem Sie den Anrufer darüber informieren, dass Sie telefonisch nicht mehr kontaktiert werden möchten.

BITTE BEACHTEN SIE: Wir werden Ihrer Bitte soweit möglich nachkommen, Ihnen keine Werbe-E-Mails, Textnachrichten und Briefe von Knight Frank mehr zukommen zu lassen. Es ist jedoch möglich, dass wir Ihnen weiterhin dienstleistungsbezogene Mitteilungen zusenden. Wir können Daten als Nachweis aufbewahren, dass wir Ihrer Bitte nachkommen, Ihnen bestimmte Arten von Nachrichten nicht mehr zu senden.

Sie und Ihre Daten

Soweit nach geltendem Recht zulässig, stehen Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf die Verwaltung der personenbezogenen Daten zu, die wir über Sie gespeichert haben.

Artikel XVI. Andere Rechte

Soweit nach geltendem Recht vorgesehen, steht Ihnen das Recht zu, die Berichtigung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken und der Verarbeitung personenbezogener Daten (einschließlich Direktmarketing) und der Übertragung von Daten zu widersprechen. Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben.

Artikel XVII. Zustimmung

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie uns wie unten beschrieben kontaktieren. Wir werden die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten so bald wie möglich nach Erhalt Ihres Widerrufs einstellen.

Artikel XVIII. Beschwerden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir personenbezogene Daten entgegen geltendem Recht verarbeitet haben, kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben. Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir personenbezogene Daten entgegen geltendem Recht verarbeitet haben und wir diesen Verstoß nicht zu Ihrer Zufriedenheit behoben haben, können Sie auch eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit) einreichen.

Cookies und andere Technologien

Knight Frank und unsere externen Dienstleister nutzen eine Vielzahl von Technologien, um die Nutzung unserer Websites oder mobilen Anwendungen zu beurteilen und um Ihre Erfahrungen zu personalisieren sowie Ihnen ein auf Ihre Interessen zugeschnittenes Marketing, einschließlich Online-Inhalte, anzuzeigen. Zu den von uns verwendeten Technologien gehören beispielsweise:

Artikel XIX. Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird, wenn Sie eine Website besuchen, und die von der Website verstanden wird, die das Cookie erstellt hat. Wir nutzen die von Cookies erhobenen Daten, damit wir wissen, wer Sie sind, wenn Sie sich einloggen und um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung, Angebote oder andere Inhalte anzuzeigen und zur Analyse wie unsere Websites genutzt werden. Sie können Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen oder ablehnen. Weitere Informationen finden Sie unter den Cookie-Einstellungen in Ihrem spezifischen Webbrowser. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Websites oder anderen Websites und Online-Dienste nutzen können.

Artikel XX. Andere Technologien

In Verbindung mit der Datenerhebung durch Cookies, Web Beacons und Javascript können unsere Webserver Informationen wie beispielsweise Ihren Gerätetyp, Ihr Betriebssystem, Ihren Browser, Ihre Domäne und andere Systemeinstellungen sowie die von Ihrem System verwendete Sprache und das Land und die Zeitzone, in der sich Ihr Gerät befindet, protokollieren. Wir können auch Daten wie beispielsweise die Adresse der Website, die Sie auf unsere Website verwiesen hat, und die IP-Adresse des Geräts, mit dem Sie eine Verbindung zu unseren Websites herstellen, aufzeichnen. Wir können Daten über Ihre Interaktion mit den Websites protokollieren, z. B. welche Websites Sie besuchen. Damit wir steuern können, welche Webserver Daten automatisiert erheben, können wir unsere Websites mit Tags, sogenannten „Web Beacons“, also kleine Dateien versehen, die die Websites mit bestimmten Webservern und deren Cookies verknüpfen. Wir können auch Anweisungen an Ihr Gerät senden, Javascript oder andere Computersprachen zu nutzen, um die oben beschriebenen Daten und andere Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren Websites zu erheben.

Es ist möglich, dass wir Webanalysedienste von Dritten auf unseren Websites wie beispielsweise Google Analytics nutzen. Diese Dienstleister helfen uns bei der Analyse der Nutzung der Websites durch die Besucher. Die zu diesem Zweck erhaltenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse und anderen automatisch erhobenen Daten) werden an diese Anbieter weitergegeben oder direkt von diesen erhoben. Die Anbieter von Plug-ins und Widgets von Dritten auf unseren Websites, wie z. B. eingebettete Videos und Social Media Sharing-Tools, können automatisierte Tools verwenden, um Daten über Ihre Nutzung der Websites und Ihre Interaktionen mit den Plug-ins und Widgets zu erheben. Auch wir können Daten erhalten, die Sie diesen Dritten zur Verfügung gestellt haben, einschließlich des geografischen Standorts Ihres mobilen Geräts und andere personenbezogene Daten (wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Ort, Zeitzone, Sprachen, URL des sozialen Medienprofils, URL der persönlichen Homepage, biografische Daten, Geburtsdatum, Fotos, Liste der Geräte, Lebenslauf (mit Schulbildung und Beruf), Heimatstadt, Interessen, aktuelle Stadt, politische Ansichten, Lieblingssportler und -teams, Familienstand und -daten, Religion, Lebensgemeinschaft und bestimmte Sicherheitseinstellungen) und Ihre Kontakte zu diesen Diensten. Diese Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien bzw. den Hinweistexten der externen Plug-in- und Widget-Anbieter.

Internetbasiertes Marketing

Sie können interessenbezogenes Marketing, Angebote oder andere Inhalte erhalten, wenn Sie mit Websites oder mobilen Anwendungen interagieren. Interessensbasiertes Marketing ist Online-Marketing der Marken Knight Frank bzw. unserer sorgfältig ausgewählten Geschäftspartner, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind und über ein Cookie oder eine andere, Ihrem Gerät zugewiesenen Identifikator an Ihr Gerät gesendet werden. Diese Cookies oder andere Identifikatoren werden allgemeine Interessenskategorien zugeordnet, die wir beispielsweise aus folgenden Daten ableiten: 

  • Die von Ihnen angesehenen Websites oder die von Ihnen angeklickten Links auf den Websites von Knight Frank und anderen, von Ihnen besuchten Websites.
  • Die von Ihnen genutzten mobilen Anwendungen.
  • Die von Ihnen angesehenen E-Mails der Marken Knight Frank und die in der E-Mail angeklickten Links.
  • Demografische Daten.
  • Daten zu Offline- und Onlinetransaktionen.

Wir haben unsere interessensbasierten Marketingsysteme so gestaltet, dass die von Ihnen erhaltenen Anzeigen anhand von Daten bestimmt werden, die Sie nicht persönlich identifizieren.

Artikel XXI. Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Sie können den Erhalt von interessensbezogenem Marketing auf den Websites von Knight Frank oder in unseren mobilen Anwendungen auf verschiedene Art und Weise einschränken.

Artikel XXII. Links zu Websites Dritter und Sozialen Medien

Die Websites von Knight Frank können Links zu Websites Dritter enthalten. Knight Frank kontrolliert diese Websites Dritter nicht, und wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Artikel XXIII. Soziale Netzwerke und Plug-ins Dritter

Unsere Websites können Plug-ins aus sozialen Netzwerken oder von anderen Dritten enthalten. Ein Beispiel für ein Plug-in ist der Facebook „Gefällt mir“ Button. Soweit gesetzlich zulässig, können diese Plug-ins mit dem Plug-in-Anbieter kommunizieren und Daten an diesen senden, auch wenn Sie nicht auf das Plug-in klicken. Diese Daten können Ihre IP-Adresse, Informationen über Ihren Browser und Ihr Gerät sowie die Adresse der Websites sein, die Sie auf unserer Homepage besuchen, enthalten. Das Laden, Benutzen oder Anklicken der Plug-ins kann auch zum Speichern, Lesen und Übertragen von Cookies führen. Diese Cookies können einen eindeutigen Identifikator enthalten, der Ihnen von dem sozialen Netzwerk oder einem Dritten zugewiesen wird. Das Laden, die Funktionalität und die Nutzung der Plug-ins unterliegen der Datenschutzerklärung und den Bedingungen des Plug-in-Anbieters.

Artikel XXIV. Soziale Netzwerke und Log-in Dritter

Auf unseren Websites können Sie sich über ein soziales Netzwerk oder über ein Drittkonto einloggen. Ein Beispiel für ein Log-in über Dritte ist „Mit Facebook einloggen“. Das Einloggen in eine unserer Websites über Ihr soziales Netzwerk oder ein Drittkonto gibt uns die Möglichkeit, Daten zu erheben, auf die wir über dieses soziale Netzwerk oder über Dritte Zugriff haben. Die Log-in-Funktion kann auch Daten an das soziale Netzwerk oder an Dritte übertragen, wie z. B. Ihren zur Authentifizierung genutzten Benutzernamen und Ihr Passwort. Das soziale Netzwerk oder der Dritte können auch automatisch Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, Informationen über Ihren Browser und Ihr Gerät sowie die Adresse der Websites, die Sie auf unserer Homepage besuchen, erfassen. Die Log-in-Funktion kann auch Cookies von Dritten setzen und lesen, die einen eindeutigen Identifikator enthalten können, der Ihnen von dem sozialen Netzwerk oder einem Dritten zugewiesen wird. Die Funktionalität und Ihre Nutzung des Log-ins unterliegen der Datenschutzerklärung und den Bedingungen des Anbieters der Log-in-Funktionalität.

Vom Nutzer generierter Inhalt

Bitte denken Sie daran, dass alle Daten, die Sie als nutzergenerierte Inhalte an Social Media-Sites senden oder posten, zu öffentlichen Informationen werden. Handeln Sie vorsichtig bei der Offenlegung Ihrer persönlichen, finanziellen oder anderen Daten in solchen Posts. Knight Frank kann andere nicht daran hindern, solche Daten in Verstoß gegen diese Datenschutzerklärung, die Gesetze oder in Verletzung Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit zu verwenden. Knight Frank trägt für die Folgen solcher Posts keinerlei Verantwortung.

Datensicherheit

Knight Frank verpflichtet sich, personenbezogene Daten zu schützen. Wir verfügen über technische, administrative und physische Verfahren, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch oder Manipulation zu schützen. Wir beschränken den Zugang zu personenbezogenen Daten auf diejenigen, die ein geschäftliches Interesse daran haben. Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es vernünftigerweise notwendig ist.

Datenübertragung

Wir können die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern als dem Land, in dem die Daten ursprünglich erhoben wurden, weitergeben. Diese Länder haben möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die Daten ursprünglich bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre Daten an Empfänger in anderen Ländern weitergeben, werden (i), wir diese Übertragungen in Übereinstimmung mit den Anforderungen des geltenden Rechts durchführen und (ii) die übertragenen personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung schützen.

Wir haben eine allgemeine Datenübertragungsvereinbarung, Verfahren und Kontrollen zur Sicherstellung eingeführt, damit die personenbezogenen Daten, unabhängig davon, in welchem Land sie gespeichert oder übertragen werden, geschützt sind. Bitte kontaktieren Sie den Datenschutzbeauftragten von Knight Frank unter datenschutz@de.knightfrank.com, wenn Sie eine Kopie der Datenübertragungsvereinbarung wünschen.

Datenschutz für Kinder

Unsere Websites richten sich nicht an Kinder unter dreizehn Jahren und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn Jahren auf unseren Websites.

Links zu anderen Websites und Apps

Unsere Websites können Links zu anderen Websites und Apps enthalten, die Ihnen den Zugang erleichtern. Diese Websites und Apps können unabhängig von uns betrieben werden. Verlinkte Websites und Anwendungen können ihre eigenen Datenschutzhinweise oder -richtlinien haben, die wir Ihnen dringend empfehlen zu lesen. Soweit verlinkte Websites oder Apps nicht unser Eigentum sind oder von uns kontrolliert werden, sind wir für deren Inhalt, die Nutzung der Websites oder Apps oder die Datenschutzrichtlinien dieser Websites oder Apps nicht verantwortlich.

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

Änderungen dieser Datenschutzerklärung sowie das Datum des Inkrafttretens werden von uns veröffentlicht. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie per E-Mail an die uns von Ihnen zuletzt mitgeteilten E-Mail-Adresse oder durch Veröffentlichung der Änderungen auf dieser Website benachrichtigen.

 

Dies ist eine Übersetzung aus dem Englischen. Im Zweifelsfalle hat die englische Fassung Vorrang.

 

Verantwortlich im Sinne von Artikel 4 § 7 DSGVO

Knight Frank Berlin GmbH Bleibtreustraße 22/23 10707 Berlin

Telefonnummer: +49 30 232574-350 Fax: +49 30 232574-355

Datenschutzbeauftragte der Knight Frank Berlin GmbH Bleibtreustraße 22/23 10707 Berlin

E-Mail: Janina.Thiele@knightfrank.com Telefonnummer: +49 30 232574-381 Fax: +49 30 232574-355